Apfelessig Als Hwi-Kur

Harnwegsinfektionen sind bei Frauen und Männern weit verbreitet. Obwohl HWI relativ einfach zu behandeln sind, können sie sich zu ernsteren Infektionen entwickeln, die einen Krankenhausaufenthalt erfordern. Apfelessig ist ein häufiges Hausmittel gegen Harnwegsinfektionen und ist eine natürliche Alternative zu verschreibungspflichtigen Antibiotika.

Apfelessig kann genau das sein, was der Arzt bestellt hat.

UTI

Eine Harnwegsinfektion ist eine Entzündung von das Urin produzierende System Ihres Körpers, einschließlich Ihrer Nieren, Blase und Urethra. Harnwegsinfekte beeinflussen normalerweise deine Blase oder deine Harnröhre. Ärzte behandeln Harnwegsinfektionen mit einer Runde Antibiotika. Unbehandelt kann sich die Infektion auf Ihre Nieren ausbreiten, was schmerzhaft sein kann und einen Krankenhausaufenthalt erforderlich macht.

Ursachen

HWI werden durch normale Bakterien auf Ihrer Haut oder in Ihrem Darm verursacht. Wenn die Bakterien in das Harntraktsystem gelangen, wird es wachsen und sich vermehren. Bakterien können durch Geschlechtsverkehr, unsauberes Abwischen nach dem Stuhlgang oder durch das Tragen enger Unterwäsche in die Harnwege gelangen. Schwangere Frauen bekommen oft Harnwegsinfektionen, weil ihre vergrößerten Gebärmutter die Harnwege blockieren und verhindern können, dass sich etwas Urin aus der Blase entleert. Dieser stagnierte Urin entwickelt Bakterien, was zu Harnwegsinfektionen führt. Patienten, die einen Katheter verwenden, um Urin aus ihren Blasen zu entfernen, sind auch anfällig für Harnwegsinfektionen.

Symptome

Das erste Anzeichen ist oft ein häufiges Bedürfnis zu urinieren oder eine plötzliche Unfähigkeit zu urinieren. Ein brennendes Gefühl beim Wasserlassen oder im unteren Rückenbereich sind ebenfalls Anzeichen einer Harnwegsinfektion. Sie können anhaltende Schmerzen in Ihrem unteren Rücken oder Bauch haben. Harnwegsinfekte verursachen trüben oder besonders übel riechenden Urin.

Apfelwein

Viele Menschen behandeln zu Hause HWI mit Apfelessig als Alternative zu verschreibungspflichtigen Medikamenten. Apfelessig enthält eine hohe Konzentration von Enzymen, die verhindern, dass die Bakterien, die HWI verursachen, sich vermehren oder wachsen. Mix 1 EL. Apfelessig mit 8 oz. aus Wasser. Sie können auch 1 Teelöffel mischen. von Honig, um es trinkbarer zu machen. Trinken Sie diese Mischung bis zu drei Mal am Tag, zusammen mit viel Wasser, um Ihr System zu spülen. Wenn sich Ihre Symptome verschlechtern oder Sie innerhalb weniger Tage keine Besserung feststellen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Prävention

Verhindern Sie zukünftige Infektionen, indem Sie täglich ein Multivitamin einnehmen, viel trinken und sich nach Stuhlgang von vorne nach hinten wischen , nicht darauf warten, urinieren und entleeren Sie Ihre Blase vollständig, wenn Sie urinieren.