Vorteile Eines Apfelessig-Bades

ALLEN HAGEL-Apfelessig und seine endlose Liste von körperlichen Vorteilen. Dieser einfache Essig kennt keine Grenzen, wenn es um unsere Gesundheit geht. Obwohl medizinische Beweise spärlich sind, ist es weithin akzeptiert, dass Apfelessig, wenn er in Bäder und andere Hautpflege-Programme aufgenommen wird, hilft, die Haut zu heilen und ihr natürliches Gleichgewicht wiederherzustellen. Da es sich um ein geringes Risiko handelt, empfehlen bestimmte Institutionen diese Methode des Badens für die Behandlung kleinerer Beschwerden.

Kredit: Jupiterimages / Comstock / Getty Images Frau im Bad

Sonnenbrand-Hilfe

Kredit: Ralf Nau / Lifesize / Getty Bilder Sonnenbrand

Der Holistische Kinderverband empfiehlt Apfelessig zur Behandlung von Schmerzen oder Reizungen im Zusammenhang mit Sonnenbrand. Die Einnahme von Apfelessig hilft dabei, den pH-Wert der Haut wiederherzustellen, der sich durch Sonnenbrand oder leichte Reizung verändert. Um ein Bad vorzubereiten, fügen Sie 2-3 Tassen Apfelessig in eine gefüllte Wanne. Sonnengebrannte Haut vollständig eintauchen und 20 Minuten lang einweichen.

Tipp: Beim Kauf von Apfelessig sollten Sie anstelle von handelsüblichen, chemisch gealterten Marken diejenigen auswählen, die gealtert wurden.

Bakterielle Vaginose-Behandlung

Um bakterielle Vaginose wirksam zu behandeln, müssen die alkalischen Spiegel abgesenkt werden. Eine einfache, billige und natürliche, aber effektive Methode verwendet milde Substanzen, um den pH-Wert des Körpers wiederherzustellen. Laut einer Quelle, Apfelessig hat pH-Wiederherstellungsfähigkeiten. Wenn in Wasser verdünnt, ist Apfelessig leicht, aber sauer genug, um die Alkalinität der Vagina zu senken. Um ein Bad vorzubereiten, fügen Sie 2 bis 3 Tassen Apfelessig in eine flache gefüllte Wanne. Weichen Sie für ungefähr 20 Minuten ein, um optimale Resultate zu erzielen.

gesundes Haar

Kredit: esp2k / iStock / GettyImages

Apfelessig hilft auch Haargesundheit. Es kann als natürlicher Conditioner verwendet werden, um das Haar zu reinigen und weich zu machen. Um das Haar zu spülen, mischen Sie 1/2 Tasse Apfelessig mit 1 Liter Wasser. Nach dem Shampoonieren als Endspülung verwenden.

Tipp: Wählen Sie beim Einkauf von Apfelessig anstelle von handelsüblichen, chemisch gealterten Marken solche, die gealtert wurden.