10-Teilige Kuchenschneideanleitung

Die meisten Kuchen werden normalerweise in acht oder zwölf Scheiben geschnitten, da diese Zahlen für einen perfekten, gleichmäßigen Schnitt sorgen. Einen Kuchen in 10 Scheiben zu schneiden, ist nicht üblich, aber er wurde schon vorher gemacht und wird sicherlich wieder gemacht.

Einen Kuchen in 10 Stücke zu schneiden, ist eine knifflige Aufgabe.

Wähle und bereite das Messer vor

dünne Messer sind die beste Messerwahl beim Schneiden eines Kuchens in jede Menge Scheiben. Beginnen Sie mit dem Messer unter sehr heißem Wasser. Zusätzlich zur Desinfizierung des Messers wird es unter heißem Wasser laufen gelassen, damit das Messer leicht durch den Kuchen schneidet. Es wird empfohlen, ein Messer zu verwenden, das mindestens 10 Zoll bis 12 Zoll lang ist, damit der Kuchen in einem Schnitt halbiert werden kann. Fügen Sie nach dem Schneiden jeder Scheibe heißes Wasser in ein Papiertuch oder ein Tuch, um den Kuchenrückstand vom Messer abzuwischen.

Schneiden Sie den Kuchen in die Hälfte

Der erste Schnitt, in den der Kuchen geschnitten werden soll 10 Stücke sollten eine Scheibe direkt in der Mitte des Kuchens sein. Nachdem das Messer vorbereitet und getrocknet ist, schneiden Sie eine Linie, entweder horizontal oder vertikal, auf den Kuchen. Stellen Sie sicher, dass diese Linie gerade ist und halten Sie eine ruhige Hand. Von hier aus wird der Kuchen in zwei Sätze von fünf gleich großen Stücken geschnitten, wobei jeweils die Hälfte bearbeitet wird.

Betrachten Sie den Kuchen als eine Uhr

Hier wird der Kuchenschnitt knifflig. Sieh dir den Kuchen an, wenn es eine Uhr ist. Machen Sie winzige, unterscheidbare Markierungen entlang des Kuchenrandes, um den Kuchen so zu unterscheiden, dass er Flecken hat, genau wie eine Uhr. Machen Sie diese verschiedenen Markierungen um den Kuchen an insgesamt 12 Stellen, sechs auf jeder Seite des Kuchens, der jetzt in zwei Hälften geschnitten wurde. Wenn man diesen Kuchen schneidet, sieht man ihn am besten wie eine Uhr, um zu erklären, wo die Stücke geschnitten werden.

Den Kuchen schneiden

Mit dem Messer eine Scheibe zeichnen, die sich aus drei Vierteln von der Weg zwischen den Zweien und Dreien bis zur Hälfte zwischen den Dreien und Vieren. Schneiden Sie diese Scheibe und wiederholen Sie auf der anderen Hälfte des Kuchens. Diese zwei ausgeschnittenen Stücke können zur Seite gestellt oder serviert werden. Nun nehmen Sie jeden dieser vier Abschnitte links (zwei auf jeder Seite des Kuchens) und schneiden Sie sie jeweils in zwei Hälften gleichmäßig. Diese sind nun servierfertig und der Kuchen wurde in 10 gleich große Stücke geschnitten.