Die Besten Kartoffeln Zur Herstellung Von Chips

Knusprig und knusprig, mit einem Hauch von Salz sind Kartoffelchips ein wunderbarer, klassischer Snack. Kartoffelchips zu Hause zu machen, kann ein großartiges Erlebnis sein und die frischesten Chips produzieren. Die perfekte Kartoffel für die Herstellung von Chips zu finden ist mehr als nur die Größe, man muss auch die Art und Qualität der Kartoffel berücksichtigen.

credit: HandmadePictures / iStock / GettyImages

Die perfekte Kartoffel

Kartoffelchips werden am besten aus den Solanum tuberosum-Arten hergestellt. Im Supermarkt sind sie als Backkartoffeln bekannt und groß. Das heißt, fast jede Kartoffel wird köstliche Chips erzeugen, wenn sie richtig zubereitet und gewürzt wird.

Verwenden Sie Kartoffeln mit frischen Kartoffeln. Je älter eine Kartoffel ist, desto mehr Fruktose und Glukose hat sie, was dazu führt, dass die Chips beim Garen braun werden. Pflücken Sie Kartoffeln, die nicht sprießen, um zu vermeiden, dass Ihre Chips einen veränderten Geschmack haben, was auf die inneren Stärken in gekeimten Kartoffeln zurückzuführen ist.

Nachdem die Kartoffeln gleichmäßig geschnitten sind, stellen Sie sicher, dass die Kartoffeln gut durchnässt sind. Dadurch werden viel Stärke weggespült und die Knusprigkeit beim Frittieren der Kartoffelchips erhöht.

Werkzeuge zur Herstellung von Kartoffelchips

Kartoffelchips sind bekannt für ihre dünne und knusprige Form, und das kann schwierig von Hand gemacht werden. Der Kauf einer Mandoline in Ihrem lokalen Küchenfachgeschäft kann Zeit in der Küche sparen. Eine weitere Möglichkeit, die Kartoffeln zu schneiden, ist die Verwendung einer Küchenmaschine mit dem Schneidaufsatz. Dies können dickere Späne sein, aber sie werden alle gleichförmig sein.

Verwenden Sie zum Spülen und Einweichen der Kartoffeln eine Keramik- oder Plastikschüssel. Bei Verwendung einer Metallschale kann sich im Wasser und in den Kartoffeln ein leicht metallischer Geschmack bilden.

Auswahl des richtigen Kartoffelchips-Rezepts

Je nach den Werkzeugen, die Sie zuhause haben, und Ihrem gewünschten Chip-Geschmack und Nährstoffgehalt, Kartoffelchips kann frittiert oder im Ofen gebacken werden. Frittierte Fritten werden schneller gegart und haben eine großzügigere Ölschicht als das Backen. Ofenchips haben eine längere Kochzeit und das fertige Produkt wird weniger mit Öl bestrichen.

Gewürze für verschiedene Kartoffeln

Die Backkartoffel ist die am häufigsten verwendete Kartoffel zur Herstellung von Kartoffelchips, aber auch andere Kartoffeln können verwendet werden . Jeder wird eine andere Art von Geschmack schaffen, und Sie können diesen Geschmack mit Gewürzen erweitern.

Grobe Kartoffeln werden normalerweise mit Butter und Salz aromatisiert. Yukon Gold Kartoffeln haben einen milderen Geschmack und profitieren von etwas würzigeren Gewürzen, wie Kreuzkümmel, Paprika oder Senf.

Die Kartoffeln mit dem Fingerling haben anfangs eher eine buttrige und cremige Konsistenz, so dass Gewürze hinzugefügt werden, die die Butter ergänzen wie Knoblauch oder Zwiebelpulver, ist eine gute Idee. Rote Kartoffeln schmecken viel süßer als andere Kartoffeln; Durch Zugabe eines milderen Geschmacks, wie Basilikum oder Oregano, wird der Kartoffelchip nicht übermächtig.