Was Ist Ein Bronzer-Bräunungsbett?

Der Wunsch nach einer schönen goldenen Bräunung führt viele Menschen zum Gebrauch von Sonnenbädern. So wie die Sonne ultraviolette oder UV-Strahlung ausstrahlt, benutzen Sonnenbänke eine Gruppe von speziellen Glühbirnen, um eine Kombination von UVA- und UVB-Strahlen zu emittieren, die beide benötigt werden, um eine dunkle, dauerhafte Bräune zu erreichen. Da die Bräunung in Innenräumen immer beliebter wird, bieten viele Friseure jetzt eine Vielzahl von Bräunungsliegen an, darunter Bronzer Bräunungsliegen.

Was ist ein Bronzer Bräunungsbett?

Funktion

Für eine Bräunung, Haut muss UVA- und UVB-Strahlen ausgesetzt sein. UVA-Strahlen sind die tiefste durchdringende Form der UV-Strahlung, die bis zur Basisschicht der Haut reicht. Die UVB-Strahlen dringen dagegen nur in die oberste Schicht der Haut ein. Wenn beide Arten von Strahlen kombiniert werden, wird eine Art künstliches Sonnenlicht erzeugt, das das Melanin Ihrer Haut anregt und Ihre Haut dunkler macht.

Typen

Eine normale Sonnenbank besteht aus 10 bis 50 Glühbirnen. Jede dieser Lampen verbraucht etwa 100 bis 200 Watt an Elektrizität und emittiert typischerweise etwa 95 Prozent UVA-Strahlen und 5 Prozent UVB-Strahlen. Bronzer Sonnenbänke verwenden jedoch zwischen 35 und 60 Glühbirnen, jeweils im Bereich von 160 und 220 Watt. Diese Lampen emittieren sogar noch höhere UVA-Strahlen, in der Regel 98 Prozent.

Nutzen

Aufgrund der geringen Menge an UVB-Strahlen, die in Bronzer-Betten verwendet werden, wird die Haut nicht so rot wie normal Sonnenbank würde. Dadurch wird das Sonnenbrandrisiko reduziert und eine dunklere, langanhaltende Bräune erreicht.

Hinweise

Obwohl Bronzer Sonnenbänke eine dunklere Bräune erzeugen, wird die Bräunung viel langsamer erreicht als bei anderen Sonnenbänken . Um Ergebnisse zu sehen, wird vor der Verwendung eines Bronzebetts eine Bräunung empfohlen. Bronzer Betten und die Bronzebirnen in ihnen sollten nicht mit heißen Zwiebeln verwechselt werden, da sie anders arbeiten und mehr UVB-Strahlen emittieren, um eine schnellere, aber hellere, Bräune zu erzeugen.

Zeitrahmen

Die Birnen in einem Bronzer Bräunungsbett sollte nach 800 bis 1.000 Betriebsstunden gewechselt werden. Obwohl die meisten Lampen Licht für 10.000 Stunden oder mehr produzieren, emittieren sie nach 1.000 Stunden nicht mehr genügend UV-Strahlung, um eine Bräunung zu erzeugen.

Warnung

Während Bräuner-Bräuner nicht annähernd so viel UV-Strahlung emittieren wie die Sonne Sie können immer noch Hautschäden verursachen. Auch nach Jahren der Nutzung gibt es noch viele Diskussionen darüber, ob das Bräunen in Innenräumen eine sicherere Alternative zum natürlichen Sonnenlicht ist. Und obwohl UVA-Strahlen weniger wahrscheinlich einen Sonnenbrand verursachen, glauben viele Wissenschaftler, dass sie für eine vorzeitige Hautalterung verantwortlich sind.