Ersatz Für Peychaud'S Bitters

Peychaud's Bitters wurde im 19. Jahrhundert dank eines Apothekers namens Antoine Amedie Peychaud populär, der in New Orleans lebte. Der ursprüngliche medizinische Zweck des Likörs wurde bald durch die Nachfrage der Kunden ersetzt, die ihrem Brandy einen Spritzer Tonikum hinzufügen wollten, um ihn schmackhafter zu machen. Heute ist es eine häufige Zutat in Manhattans, Whiskey Sour und Sazerac Cocktails. Wie bei den meisten anderen Bitterstoffen sind Inhaltsstoffe in Peychaud's Bitters ein sorgfältig gehütetes Geheimnis, aber es ist bekannt, dass es aus einer Mischung von Enzianwurzel und verschiedenen anderen Kräutern besteht.

Peychauds Bitter sind unentbehrlich in jeder Cocktailbar

Angostura Bitters

Obwohl das genaue Rezept für Angostura Bitters geheim ist, ist es bekannt, Enzianwurzel und pflanzliche Aromen zu enthalten. Einer der ähnlichsten Bitters zu Peychaud's, wird es in Manhattans anstelle von Peychauds Bitters verwendet, der auch Enzianwurzel enthält. Es kann auch in Sazerac, dem von Dr. Peychaud erfundenen Cocktail, verwendet werden, der jetzt das Markengetränk von New Orleans ist.

Suze Bitters

Dieser französische Likör enthält auch Enzianwurzel und ist daher ein einfacher Ersatz für Peychaud's Es hat einen ähnlichen Geschmack. Es kann als Zutat in Manhattans, Old Fashioned Cocktails und sogar Sazerac verwendet werden. Das gelbliche Getränk kann sogar pur mit Eis getrunken werden und ist mit nur 16 Prozent nicht zu alkoholisch.

Bokers Bitters

Obwohl es einen anderen Geschmack hat und an Holz und Orangenschalen erinnert, werden Bokers Bitter manchmal als ersetzen, um Manhattans zu machen. Es ist hochprozentig mit 30 Prozent Beweis und war einst einer der beliebtesten Bitter vor der Prohibition. Bokers Bitters ist eine hervorragende Kombination für Drambuie und Whiskey.

Old Fashioned Bitters

Die Brüder Fee gründeten zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine Spirituosenfirma, die Liköre entwickelte, die zu Whiskey Sours und Tom Collins Cocktails hinzugefügt wurden. Ihre Spezialität sind bis heute Aromen für Spirituosen wie Brandy, Rum und Whiskey. Wie der Name schon sagt, ist Old Fashioned Bitters eine ideale Zutat für Old Fashioned Cocktails, sowie Brandy Cocktails, Champagner Cocktails und Manhattans.