Geräucherte Wurst Kochen

Geräucherte Würste werden entweder zuerst gekocht und dann geräuchert oder gekocht, während sie geräuchert werden. Beide Kochmethoden ergeben Würste, die in ähnlicher Weise mit dem tiefen, reichen und erdigen Geschmack, der vom Rauchen kommt, aromatisiert werden. Beispiele für Kochwurst sind Andouille, Mauerwurst und Kielbasa. Da geräucherte Würstchen bereits gekocht sind, können sie normalerweise kalt gegessen werden, sofern sie nicht anders auf ihrer Verpackung angegeben sind. Allerdings können geräucherte Würste in einer Vielzahl von Rezepten gekocht werden, die ihr reiches, rauchiges Aroma jedem Gericht, in dem sie verwendet werden, hinzufügen. Zum Beispiel wird Andouillewurst oft zu Gumbo-Rezepten hinzugefügt, und die Boatwurst wird oft gedämpft und in Brötchen serviert

credit: Shaiith / iStock / GettyImages Wie man geräucherte Wurst kocht

[sachen_needed_1]

Dampfend

Bringen Sie das Wasser in einem dampfenden Topf zum Kochen.

Legen Sie die Würste in einen Dampfkorb

Dampf die Würste bis sie durchgewärmt sind, ca. 15 Minuten. Sie werden etwas praller sein, wenn sie fertig sind.

Broiling

Stellen Sie ein Ofenregal oben auf Ihrem Grill etwa 4 Zoll unter dem Heizelement ein. Heizen Sie den Broiler vor.

Stellen Sie Ihre Würste auf eine Bratpfanne und schieben Sie die Pfanne auf den oberen Ofenrost unter dem Grill.

[caption id = "HowtoCookSmokedSausage1" align = "alignnone" width = "288"]

[/ caption]

Kochen Sie die Würste bis sie nur durchgebrannt sind. Dies dauert etwa 8 bis 12 Minuten. Drehen Sie die Würstchen nach der Hälfte der Garzeit um. Da die Würste beim Kauf bereits durchgekocht sind, geht es nur darum, sie zu erhitzen. Sie können sie aus dem Broiler entnehmen, wenn ihre Haut Blasen hat

Grillen

Bereiten Sie Ihren Gas- oder Holzkohlegrill wie gewohnt vor.

Legen Sie die Würste direkt auf den Grill, aber legen Sie die Würste nicht direkt über das Feuer um Schübe zu vermeiden.

Würstchen 8 bis 12 Minuten grillen und gelegentlich wenden. Das Ziel ist, sie nur durchzuheizen, da geräucherte Würstchen bereits gründlich gekocht sind. Sie sind fertig, wenn die Haut Blasen hat und verkohlte Stellen auf der Haut sind. Diese Bits geben den Würsten einen zusätzlichen Geschmack.

Backen

Stellen Sie einen Ofenständer in die Mitte Ihres Ofens und heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor.

Ein Backblech leicht mit Antihaftspray einsprühen und auflegen Würstchen auf dem Blatt. Schieben Sie das Blatt in den Ofen.

Backen Sie die Würste für ungefähr 25 Minuten. Sie werden etwas dunkler sein und ihre Haut ein wenig gerunzelt oder faltig sein, wenn sie fertig sind.

Braten

Die Würste in mundgerechte Portionen schneiden.

Eine schwere Bratpfanne und 2 EL vorheizen. Öl über mittlerer Hitze. Du wirst wissen, dass es auf die richtige Temperatur vorgeheizt ist, wenn du das Ende einer Wurst in das Öl taucht und es sofort brutzelt.

Füge die Würstchen vorsichtig dem heißen Öl hinzu.

Brate sie auf einer Seite für ca. 5 Minuten vor dem Rühren mit einem Spatel oder das Wenden der Runden mit einer Zange. Braten Sie die Runde für weitere 3 bis 5 Minuten, bis sie leicht verdunkelt und prall sind.

Tipps

  • Servieren Sie Ihre geräucherten Würstchen in Brötchen mit Gewürzen wie körnigem Senf und sautierten Zwiebeln oder auf einem Teller mit Salzkartoffeln oder Knödeln. Die gebratene, in Scheiben geschnittene Wurst eignet sich gut als Ersatz für Frühstücksriegel, die mit Eiern und Toast serviert werden.

Referenzen

Alles über Wurst von 3Men Über Andouillewurst von Nola Cuisine Making Wurst at Home von Jack Schmidling Productions, Inc.