Sind Mahlzeiten-Lieferprogramme Tatsächlich Gesund?

Es gibt gerade eine Menge Lärm um Essenslieferprogramme. Mit dem Aufkommen von Social Media und allgemeiner "Faulheit", die auf Postmates und Uber Eats verweist, gibt es auch die Welle der "Wellness-Bewegung" mit Programmen, die dir Zutaten schicken, um selbst zu kochen, oder komplett zubereitete Mahlzeiten zu liefern ... Die Möglichkeiten sind endlos

Ich habe Tonnen Programme probiert, ich meine ... Tonnen. Wie du dir vorstellen kannst, koche ich gerne und es ist meine Nummer 1, aber manchmal brauchst du eine Pause! Ich denke, dass der beste Teil über diese gesunden Mahlzeitlieferungsprogramme die Inspiration ist, die Sie finden, um verschiedene Arten Mahlzeiten zu Hause zu kochen. Meine letzte Besessenheit ist LA-basierte Kore Küche.

Kore Küche ist 100% biologisch, aus lokaler Herkunft (sie nur Teile von CA derzeit aufgrund nachhaltiger Beschaffung) und unglaublich kreativ, wenn es um die Mahlzeiten geht. Sie bieten veganes, nachhaltiges Fleisch (das ist die Option, mit der ich ging), eine Reinigung und einen Marktplatz mit Ghee und Superfood-Angeboten. Man merkt, dass diese Firma sich darum kümmert, was sie tun.

Die Portionen hier sind nicht klein, sie sind sehr gesund - was eine Erleichterung für mich war. Manchmal fühlen sich diese Programme wirklich so an, als würden sie zwischen den Portionsgrößen und dem Preisschild reißen (richtig ?!). Nicht nur sind die Portionsgrößen gesund, sondern das Essen schmeckte wie an diesem Tag. Das Gemüse war noch knusprig, Salat war nicht durchnässt, Protein stinkte nicht. Dieses Programm ist sicher eine Win-Win-Situation. Hier sind ein paar Dinge, die mir während der vier Tage aufgefallen sind, die ich ausprobiert habe:

credit: LEAFtv

Inspiration zum Kochen mit neuen Zutaten

Eines der Mittagessen war ein Kale & Grapefruit Detox Salat mit Wildlachs Dazu gehören gebackene Kichererbsen, Kokosspeck und ein Zitronen-Tahini-Dressing. Der Kokosnussspeck und gebackene Kichererbsen (LEAF Rezept hier) im Salat enthalten war 100%. Ich werde ehrlich sein, ich hasse normalerweise Salate. Fragen Sie jemanden - ich bestelle sie nur selten. Ich denke, das liegt daran, dass so viele Salate unglaublich langweilig sind. Ich denke, die Aufnahme dieser Salatsaucen machte es mehr Spaß und hielt mich viel satter.

credit: LEAFtv

Inspiration, neue Mahlzeit Sorten auszuprobieren

Wenn ich Mittagessen für die Arbeit packen, oder sogar spät nach Hause kommen in der Nacht zum Abendessen, ich normalerweise werfen eine Schüssel mit zufälligen Sachen (so). Eine der Mahlzeiten in meiner Lieferung war Paleo Heilbutt Tacos. Es war so gut und schien so einfach zu machen. Warum schmeiße ich meine Toppings nicht in einen Salatbecher und mache meine Mahlzeiten legitimer?

credit: LEAFtv

Lernen, was in der Saison ist

Für Kore Küche verwenden sie nur saisonale Zutaten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie die Zitrusfrüchte der Saison (oder Feigen oder was auch immer!) In Ihr Kochregime integrieren, sollten Sie ein Programm wie dieses machen, damit Sie sehen können, wie es zubereitet wird. Vorsicht

OMG Ich muss kein Mittagessen für die Arbeit vorbereiten oder 60 Minuten warten, nachdem ich nach Hause komme, um das Abendessen fertig auf dem Tisch zu haben? !! Ich kann dir nicht sagen, wie viele Episoden von Pretty Little Liars ich eingeholt habe. JK. Nicht wirklich. Ich war auch produktiv mit meiner zusätzlichen Zeit. Um ehrlich zu sein, war es schön, ein paar Tage Pause zwischen Essensvorbereitung und Einkaufen zu haben. Nicht, dass ich diese Dinge nicht gerne mache, ich

mache das wirklich . Aber es war auch schön, in diesen Tagen etwas mehr Zeit zu haben. Erfahren Sie mehr und melden Sie sich auf diese Weise für Kore Küche an.

P.S. Dieser Inhalt wurde nicht von Kore Kitchen gesponsert, obwohl mir die Mahlzeiten geschenkt wurden. Alle Gedanken und Gefühle sind meine eigenen.

Nun möchten Sie vielleicht alles über mein erstes Entgiftungsprogramm erfahren.