Sind Die Inhaltsstoffe In Strivectin Sicher?

StriVectin ist eine Hautcreme, die als Anti-Schwangerschafts- und Anti-Falten-Produkt vermarktet wird. Es gibt viele Sorten in der StriVectin-Linie, die alle leicht unterschiedliche Inhaltsstoffe haben, aber die Basis-Lotion ist StriVectin-SD. Wenn Sie sich über Inhaltsstoffe in einer einzelnen StriVectin-Creme oder -Lotion Sorgen machen, sprechen Sie vor der Anwendung mit Ihrem Hautarzt.

Anti-Age-Cremes führen die US-Hautpflegebranche in die Profitabilität.

"Natürliche" Inhaltsstoffe

Obwohl Mangobutter, Kakaobutter, Pfefferminzöl in StriVectin-SD am leichtesten zu verstehen sind, stellen sie für Allergiker ein Risiko dar. Auch Pfefferminzöl kann die sensible Haut in der Nase reizen wie bei vielen Hautpflegeprodukten StriVectin muss von den Augen fern gehalten werden.Versuche die Creme auf einer kleinen Hautpartie, kann eine sichere Methode sein, um auf eine Reaktion, wie Ausbrechen in Nesselsucht oder Juckreiz, zu testen.

Striadril Complex

Viele der Inhaltsstoffe Eine StriVectin-spezifische Striadril-Komplex-Studie wurde 2006 in der "Dermatological Surgery" veröffentlicht, die in einigen Studienteilnehmern Nebenwirkungen auf die StriVectin-Creme mit diesem Komplex aufzeigte Als rote Beulen auf der Stirn und juckende Eruptionen an Armen und Beinen, die alle von mittlerer Intensität waren. Der Juckreiz veranlasste die Teilnehmer zum Abbruch der Studie.

Öle, Triglyceride und Glycerin

Öle und Glycerin sind beliebte Inhaltsstoffe in topischen Hautpflegeprodukten.

Viele Inhaltsstoffe von StriVectin-SD sind Variationen von Fetten. Diese Chemikalien und Öle erhöhen die Schmierung der Haut, indem sie Wasser in der Haut auffangen. Heißes und Seifenwasser streift die Haut von ihrer natürlichen Feuchtigkeit, so dass sie trocken, rissig oder juckend werden kann. Trockene Haut ist auch anfälliger für Faltenbildung, so das Auftragen von Ölen auf die Haut hilft, es zu plumpsen und das Erscheinungsbild der Linien bei manchen Menschen zu verringern. Diejenigen, die zu Akne neigen oder eine natürlich fettige Haut haben, können vermehrt Ausbrüche und Hautunreinheiten aufweisen, aber es gibt keine Hinweise darauf, dass die in StriVectin-SD verwendeten Fette auf der Haut nicht sicher sind.

Parabene

Parabene sind krebserregend, aber die Forschung der FDA muss dies noch beweisen. Laut der Aktualisierung der FDA-Website von 2007 wurden neue Forschungen als Reaktion auf die Besorgnis der Verbraucher gestartet, nachdem Parabene in einigen Brusttumoren gefunden wurden. Parabene aller Art üben ähnliche Wirkungen wie das Hormon Östrogen im Körper aus, aber die FDA hat festgestellt, dass ihre Wirkung schwach ist, und hat keinen Beweis dafür gefunden, dass Parabene körperlich Krebs verursachen. Bis weitere Untersuchungen zeigen, dass Parabene als Konservierungsmittel in Körperpflegeprodukten wie StriVectin unbedenklich sind.

Andere Inhaltsstoffe

PPG-12 / SMDI-Copolymer wurde nicht gründlich auf Nebenwirkungen untersucht, aber es gibt keine Beweise dafür es ist schädlich für den Menschen. Glycerylstearat ist nur eine weitere Form von Glycerin - das ist eine weitere Zutat in StriVectin - und gilt auch als sicher für die topische Anwendung. PEG-100 kann schädliche Verunreinigungen enthalten, aber die Konzentrationen in Hautpflegeprodukten sind eng reguliert, so dass die Risiken in Verbindung mit der Hautcreme sehr gering sind.

C12-15 Alkylbenzoat

C12-15 Alkylbenzoat wirkt als Verdickungsmittel und emulgiert die große Menge an Fetten in der Lotion, was es ermöglicht, dass es glatt aufgetragen wird und die Bestandteile daran hindert, sich zu trennen. Es gilt als sicher für die topische Anwendung und wurde weder im Körper akkumuliert noch toxisch.