Sind Diamanten Eine Natürliche Ressource?

Diamanten kommen aus Kohlenstoff, der gleichen natürlichen Ressource, aus der Bleistift und Kohle gewonnen werden. Als kostbares Juwel verkörpert der Diamant die begehrtesten Eigenschaften von unübertroffener facettierter Brillanz, Seltenheit und Härte.

Diamanten sind das härteste natürliche Mineral der Erde.

Hintergrund

Kohlenstoff wird unter extremem Druck und Hitze zu einem Diamanten U-Bahn, im Laufe der Zeit. Diamanten werden durch Kimberlit- und Lamproit-Rohre an die Erdoberfläche gedrängt - zylindrische vulkanische Leitungen, die vor allem in Australien, Afrika, Russland und Brasilien in Südamerika vorkommen. Viele natürliche Edelsteine ​​ähneln Diamanten. Sie sind jedoch alle weichere Materialien und fehlt der Glanz der Diamanten. Beispiele für synthetische Diamanten sind synthetischer Spinell, Strontiumtitanat, Zirkoniumdioxid und Moissanit. Ihnen fehlt auch die Härte eines natürlichen Diamanten.

Geschichte

Ein altes Sanskrit-Manuskript, das 1905 in Indien entdeckt wurde und Artha Sastra von Kautilya oder Die Lektion des Profits genannt wird, offenbart, dass im 4. Jahrhundert v. Diamanten waren eine Handelsware, die einem aktiven Handel unterlag und ebenfalls besteuert wurde. Seitdem sind Diamanten Gegenstand von Intrigen und mörderischer Gier. Im Laufe der Jahrhunderte haben sie Status, Macht und Reichtum symbolisiert, und viele große wohnen im Reich der Könige. Die britische Königsfamilie besitzt den größten geschliffenen Diamanten der Welt, den unbezahlbaren Cullinan I, auch Star of Africa genannt. In modernen Zeiten erwarten Bräute den hellen weißen Diamantring, der die Reinheit der wahren Liebe und der Verlobung darstellt.

Verwendet

Diamanten sind wegen ihrer Vielseitigkeit ideal für industrielle Zwecke. Diamanten eignen sich hervorragend als Schneidwerkzeuge, und ihre Fähigkeit, Hitze und Kälte standzuhalten, macht Diamanten zu einer bevorzugten Wahl bei optischen Materialien. Nur 20 Prozent der Diamanten werden als Edelsteine ​​verwendet. Der Wert basiert auf Farbe, Schnitt, Klarheit und Karat, also Gewicht.