Alternativen Zu Mederma

Narben bilden sich als Teil des natürlichen Heilungsprozesses Ihres Körpers und können je nach Schweregrad und Ort der Wunde sowie Ihrem Alter, Ihrer Vererbung und Ihrer Größe variieren sogar dein Geschlecht oder deine ethnische Zugehörigkeit. Mederma Stretch Marks Therapy enthält Cepalin, einen patentrechtlich geschützten botanischen Extrakt, der erhärtetes Narbengewebe weicher macht, um seine Farbe, Struktur und das allgemeine Erscheinungsbild im Laufe der Zeit zu verbessern. Es gibt auch eine Vielzahl von Alternativen zu Mederma, um das Auftreten von Narben zu verringern.

Es gibt viele Hautpflegeoptionen, um das Aussehen von Narben zu reduzieren.

Dermatologische Behandlungen

Für schnellere Ergebnisse als die Anwendung von Mederma gibt es viele In-Office-Behandlungen kann Ihr Hautarzt zur Verfügung stellen, um das Auftreten von Narben zu verringern. Die Dermabrasion verwendet eine elektrische Maschine, um die oberste Hautschicht zu entfernen, wodurch das Erscheinungsbild von Narben und anderen Hautverfärbungen vermindert wird. Tiefe Narben können mehrere Behandlungen erfordern, um das gewünschte Aussehen zu erzielen. Dermatologen können auch Laserresurfacing-Behandlungen und Injektionen wie Kollagen und Hyaluronsäure versuchen, um das Aussehen von Narben zu verbessern.

Natürliche Alternativen

Natürliche Heilmittel für Narben gehören Kakaobutter, eine bewährte natürliche Feuchtigkeitscreme und Aloe Vera, ein natürlicher Pflanzenextrakt das heilt und verringert die Entzündung. Nach Ansicht des plastischen Chirurgen Robert Bernard, M. D., wie Sie Feuchtigkeitscremes anwenden, ist der Schlüssel. Das Massieren der Haut hilft dabei, die dichten Kollagenstreifen, die sich am darunter liegenden Gewebe festgesetzt haben, abzubauen und die Narbe zu bilden. Bernard empfiehlt, sanft Feuchtigkeitscremes in die Narbe für 15 bis 30 Sekunden ein paar Mal pro Tag zu massieren.

Andere Narbenentfernungsgele

Es gibt eine Vielzahl von Over-the-Counter-Konkurrenten zu Mederma, die auch dazu beitragen, das Aussehen zu verringern Narben. Wenn Sie eine Sensibilität für Mederma haben oder es als unwirksam empfunden haben, können Sie Scarguard MD, eine weitere topische Behandlung für Narben, die in den meisten Drogerien erhältlich ist, ausprobieren. Es enthält eine Mischung aus Silikon, Kortison und Vitamin E, um einen Schutzfilm über Narben zu bilden, der die Heilung unterstützt. Bitten Sie Ihren Hautarzt, Ihnen andere wirksame rezeptfreie Behandlungen zu empfehlen.

Sonnencreme

Die Narben vor der Sonne geschützt zu halten, ist wichtig, um eine Erhöhung ihrer Sichtbarkeit zu verhindern und sie von selbst abnehmen zu lassen. Tragen Sie immer einen Lichtschutzfaktor von 15 oder höher, um Narben vor ultravioletten Strahlen zu schützen, die Melanozyten stimulieren - die Zellen, die Pigment erzeugen und eine dunkle Verfärbung verursachen.