Allergische Reaktionen Auf Jojobaöl

Jojobaöl ist aufgrund seiner vielen Vorteile für Haut und Haar zu einem wertvollen Gut für die Kosmetikindustrie geworden. Obwohl es selten ist, dass jemand eine allergische Reaktion auf Jojobaöl hat, kann es passieren. Wenn Sie ein Jojobaöl-Fan sind, sollten Sie wissen, worauf Sie achten müssen, falls Sie allergisch reagieren.

credit: AnnaPustynnikova / iStock / GettyImages Allergische Reaktionen auf Jojoba-Öl

[sachen_needed_1 ]

Gemeinsamkeiten

Jojobaöl ist kein Öl, sondern ein flüssiges Wachs aus den Samen der Blume, die auf Jojoba-Sträuchern wächst. Dieses flüssige Wachs ist ähnlich den natürlichen Ölen oder Talg, die der menschliche Körper auf natürliche Weise produziert. Wenn es auf die Haut aufgetragen wird, wird es schnell absorbiert, ohne die Haut zu reizen. Dies ist wahrscheinlich, weil die Haut es ähnlich wie Talg erkennt.

Ausschlag, Beulen & Schwellungen

Hin und wieder erfährt jemand eine allergische Reaktion auf Jojobaöl. Obwohl es bekannt ist, nicht allergen zu sein, werden einige Leute beginnen, Ausschläge und Beulen auf der Haut zu bilden, wenn sie Jojoba-Öl verwenden, oder verwenden Sie etwas mit Jojoba-Öl darin, wie eine Lotion, Creme oder Haarspülung. Schwerere Fälle können auch Schwellungen der Augen und der Wangen haben.

Körper aber nicht Gesicht

Manche Menschen können Jojobaöl ohne Nebenwirkungen im Gesicht anwenden. Wenn es jedoch auf den Rest des Körpers, wie Brust oder Rücken, aufgetragen wird, können Hautausschläge und Beulen auftreten, jedoch nicht im Gesicht.

Ursachen

Allergische Reaktionen auf Jojobaöl sind wahrscheinlicher durch Exposition gegenüber einem weniger als reinen Produkt. Wenn Mineralöl oder Isopropylalkohol zu Jojobaöl hinzugefügt wird, kann die Mischung nicht nur eine erhöhte Akne verursachen, sondern auch eine allergische Reaktion auslösen.

Ebenso wird Jojobaöl manchmal mehrmals raffiniert, oft um die Kosten in der Produktion zu senken . Bei mehrmaliger Verfeinerung verändert der Prozess die Wirksamkeit des Produkts und kann eine allergische Reaktion auslösen. Überprüfen Sie die Etiketten auf Inhaltsstoffe, wenn Sie eine negative Reaktion bemerken. Vermeiden Sie Jojobaöl, das in der Farbe golden ist. Es wurde wahrscheinlich öfter verfeinert als es hätte sein sollen.

Behandlung

Wenn Sie eine allergische Reaktion haben, hören Sie sofort auf, Jojobaöl zu verwenden und versuchen Sie festzustellen, ob die Reaktion durch das Jojobaöl oder etwas anderes verursacht wurde. Wenn Sie möchten, nehmen Sie ein Benadryl, um die Regeneration zu beschleunigen. Wenn es weiterhin auftritt oder wenn Sie eine schwere Reaktion haben, konsultieren Sie sofort einen Arzt.

Referenzen

Flip Beauty