Nach Dem Herausnehmen Von Zöpfen, Wie Erhalten Sie Den Schmutz, Ohne Ihre Haare Ausbrechen?

Viele Arten von Zöpfen, einschließlich Microbraids, Cornrows, Baum Zöpfe und Zöpfe, sind relativ wartungsarm in das Haar. Der schwierige Teil ist das Entfernen der Zöpfe und das Reinigen der Haare danach, da es sehr zerbrechlich ist und dazu neigt, leicht zu brechen. Wenn Sie geflochtene Haarverlängerungen entfernen, treffen Sie bestimmte Vorsichtsmaßnahmen, um Ihre Haare beim Waschen zu schützen.

Es ist wichtig, die Haare sofort nach dem Entfernen der Zöpfe zu reinigen.

Schritt 1

Sprühen Sie ein natürliches Spray auf Ölbasis direkt auf die Haare, die mit den Zöpfen verflochten sind, bevor Sie sie entfernen. Verwenden Sie zum Beispiel Kokosnuss-, Karotten- oder Sonnenblumenöl. Dies schützt das Haar beim Entfernen von Zöpfen und macht es weniger anfällig für Bruch, wenn Sie es reinigen.

Schritt 2

Bürsten Sie das Haar vor dem Waschen mit einer Bürste mit natürlichen Borsten. Streichen Sie das Haar vorsichtig nach dem Entfernen der Zöpfe mit den noch vorhandenen Haarsträhnen.

Schritt 3

Reinigen Sie die Haare mit einem ölbasierten Produkt oder wasserlosem Shampoo, um die Locken zu schmieren. Tragen Sie es sehr großzügig auf und schäumen Sie es zwischen die Finger. Dies entwirrt die Haare und hält Ihre Locken glatt und gesund. Vermeiden Sie, das Haar mit Produkten zu waschen oder zu konditionieren, die die Strähnen abtrocknen oder zum Lockern führen.

Schritt 4

Vermeiden Sie die Verwendung von Scheren oder Scheren. Es mag verlockend sein, Knäuel oder Knäuel herauszuschneiden, die Sie beim Waschen entdecken. Das Ausschneiden von Tangles verursacht jedoch nur mehr Schäden am Schaft und an den Haarenden. Wenden Sie einen Entwirrer auf Knäuel und Knoten an und kämmen Sie das Produkt mit einem großzinkigen Kamm vorsichtig durch die Haare.