Afroamerikanische Schwimmfrisuren

Afroamerikanisches Haar unterscheidet sich von Haaren anderer Ethnien, da es nach dem Nassen einen aufwändigen Stylingprozess erfordert. Aus diesem Grund entscheiden sich viele Afroamerikaner, entweder ihre Haare zu bedecken oder sie in eine bestimmte Frisur zu stecken, wenn sie wissen, dass sie es nass machen werden. Dies ist besonders wichtig für diejenigen, die häufig schwimmen, weil das konstante Styling nach dem Schwimmen die Haarfollikel schwächen kann. Diese Stile halten sich gut beim Schwimmen und anderen Aktivitäten auf Wasserbasis und sind ästhetisch ansprechend.

credit: Thinkstock Images / Stockbyte / GettyImages Afroamerikanische Schwimmfrisuren

[things_needed_1]

Bun

Dieser Stil ist großartig für diejenigen, die ein kurzes Bad nehmen wollen und nicht viel planschen oder unter Wasser schwimmen wollen. Ein einfaches Brötchen verhindert nicht nur, dass Haare nass werden, sondern erleichtert auch das Zurückbürsten und Umstylen. Bürsten Sie Ihr Haar zu einem Pferdeschwanz auf Ihrem Kopf und wickeln Sie es in einem Brötchen herum. Verwenden Sie Bobby Pins, um es an Ort und Stelle zu halten, und ein Stirnband, um alle verstreuten Teile zu fangen und zu halten. Dies funktioniert am besten für Frauen mit mittleren bis langen Haaren.

Cornrows

Cornrows sind eine solide Frisur Option für Afro-Amerikaner, die oft und unter Wasser schwimmen. Sie bleiben nicht nur gut an Ort und Stelle, sondern können auch mehrere Tage getragen werden. Der einfachste Weg, um diesen Stil zu bekommen, ist das Haar in vier oder fünf große Teile zu teilen. Dann, beginnend an der Vorderseite, flechten Sie zurück und nach unten, ziehen Sie Stücke entlang jedes größeren Abschnitts, wie Sie gehen. Versuchen Sie, die Teile so zu halten, dass sie ordentlich aussehen und befestigen Sie die Enden mit einem kleinen Gummiband oder Pferdeschwanzhalter. Sie können Ihre Haare nach dem Schwimmen waschen und dieser besondere Stil wird gut halten.

Wrap

Wenn Sie einen flach gebügelten Stil bewahren wollen, wickeln Sie die Haare am besten nass und in eine Badekappe. Dies verhindert nicht nur, dass das Haar nass wird, sondern ermöglicht Ihnen auch, es leicht zu bürsten, wenn Sie mit dem Schwimmen fertig sind. Um es zu wickeln, beginnen Sie mit nassen Haaren und streichen Sie es im Uhrzeigersinn um den Kopf. Beginnen Sie dabei in der Mitte der Kopfhaut und bürsten Sie in einem Kreis, bis alle Haare flach in einer Kreisform liegen. Sprühen Sie etwas Wrap-Spray oder glätten Sie es mit einer Einwickel-Lotion, um es an Ort und Stelle zu halten. Setzen Sie die Badekappe auf, um sie weiter zu halten, bis Sie mit dem Schwimmen fertig sind.

Referenzen

Hairstylescut.com: Braid Frisuren, wie man BraidsTarget Woman: Braid Hair Style