Einstellen Der Mikrowelle Für Optimale Kochzeiten

Mikrowellen sind ein Kraftpaket. Sie können nicht nur backen, kochen und dämpfen, sie können Lebensmittel auch schnell und effizient aufwärmen. Haushaltsgeräte variieren in der Leistungsabgabe von 650 Watt bis 1.200 Watt, dh je höher die Wattleistung, desto schneller die Kochzeit. Bedenken Sie jedoch, dass, obwohl viele Rezepte für 800-Watt-Öfen geschrieben wurden, Ihre Werte möglicherweise höher oder niedriger liegen. Daher ist es hilfreich, die Garzeiten anzupassen, um ein perfektes Ergebnis zu erzielen, unabhängig davon, welches Rezept Sie verwenden.

credit: Kwanchai_Khammuean / iStock / GettyImages Passen Sie die Garzeiten an, um perfekte Ergebnisse in Ihrer Mikrowelle zu erzielen.

Schritt 1

Bestimmen Sie die Nennleistung Ihres Mikrowellenherdes. Überprüfen Sie die Bedienungsanleitung oder suchen Sie nach dem Informationsetikett an der Maschine.

Schritt 2

Testen Sie den Leistungsausgang, indem Sie 1 Tasse Wasser in einen Glasmessbecher gießen. Stellen Sie die Tasse in die Mikrowelle und erhitzen Sie das Wasser vier Minuten lang mit voller Leistung. Beachte die Zeit, die benötigt wird, um das Wasser zu kochen. Wenn das Wasser in weniger als zwei Minuten kocht, hat Ihr Ofen mehr als 1.000 Watt Leistung. Wenn es in 2 1/2 Minuten kocht, ist die Macht 800 Watt; drei Minuten, 700 Watt; und mehr als drei Minuten bedeutet, dass es 300 bis 500 Watt ist.

Schritt 3

Überprüfen Sie die Mikrowellenleistung für das verwendete Rezept. Dies wird normalerweise im Rezept oder am Anfang des Buches, vielleicht in der Einleitung, angegeben. Rezepte, die in einem Buch enthalten sind, verwenden normalerweise die gleiche Energieleistung für alle Rezepte, normalerweise 850 W.

Schritt 4

Stellen Sie die Kochzeit für Ihren Ofen ein. Wenn die Leistung Ihres Geräts mit der des Geräts übereinstimmt, ist keine Anpassung erforderlich. Wenn Ihr Ofen um 50 Watt höher ist als im Rezept angegeben, verringern Sie die Kochzeit um fünf Sekunden pro Minute. Wenn Ihr Ofen beispielsweise eine Leistung von 1.000 Watt hat, die Rezeptur jedoch Zeiten für einen 850-Watt-Ofen angibt, verringern Sie die Kochzeit um 15 Sekunden pro Minute. Verringern Sie die Kochzeit für alle 50 Watt, die in Ihrem Ofen niedriger als im Rezept angegeben sind, um fünf Sekunden pro Minute.