7 Möglichkeiten, Energie Zu Steigern Sans Caffeine

In Cafés an jeder Ecke wird es fast zu einfach, unser Leben mit Koffein zu füllen. Zu viel Koffein kann Ihre Gesundheit auf einige nicht so schöne Weisen beeinflussen. Wir sprechen von erhöhten Angstzuständen, Magenproblemen und Schlaflosigkeit - und dies ist nur ein Teil der möglichen Nebenwirkungen. Was wäre, wenn du Energie bekommen könntest, ohne auf deinen Morgenbecher mit Joe oder diesen Nachmittagstee zurückgreifen zu müssen? Hier sind 7 Möglichkeiten, um Ihre Energie ohne Koffein zu steigern:

  1. Übung - Trainieren Sie nicht nur Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden, sondern steigern Sie auch Ihre Energie! Körperliche Aktivität bringt Ihr Blut in Fluss und schickt Sauerstoff zu Ihren Zellen, während Ihr Körper auch Epinephrin und Noradrenalin freisetzt (Stresshormone, die in kleinen Mengen Energie steigern können). Die gute Nachricht ist, dass Sie nicht stundenlang im Fitnessstudio schwitzen müssen, um diese energiefördernden Vorteile zu nutzen - ein flotter Spaziergang oder ein Yoga-Kurs werden Ihnen helfen. Zeit sich in Bewegung zu setzen!

  2. Apfelessig (ACV) - Wir lieben ACV - wahrscheinlich, weil es bei allem, was mit Gesundheit zu tun hat, zu helfen scheint. ACV verbessert die Immunität und die Verdauung, und es ist keine Überraschung für uns, dass es auch das Energieniveau erhöht! Bevor Sie Ihren Tag angehen, versuchen Sie einen ACV-Schuss, indem Sie 1 Teelöffel rohen Honig, 2 Esslöffel Wasser und 1 Esslöffel ACV mischen. Sie werden adios zu Ihrem Morgenkaffee in kürzester Zeit sagen!

  3. Gehen Sie nach draußen - Wenn Sie einen Nachmittag im Büro treffen, gehen Sie für ein paar Minuten nach draußen. Zeit draußen verbringen kann Stresshormone reduzieren und helfen, den Blutdruck zu senken. Wenn Sie sich sonnen können, während Sie draußen sind, sogar noch besser - Sonnenlicht hat gezeigt, dass es den Serotoninspiegel im Körper erhöht, was die Stimmung heben und das Energieniveau erhöhen wird.

  4. Vitamin B12 - Genügend Vitamin B12 (auch bekannt als das "Energie-Vitamin") ist wesentlich für Ihre allgemeine Gesundheit. Wenn Sie einen Mangel an Vitamin B12 haben, werden Sie wahrscheinlich einen Einbruch in Ihrem Energieniveau erleben. Da Ihr Körper keine zusätzlichen Mengen von B12 für sehr lange speichern kann, ist es wichtig, eine tägliche Ergänzung zu nehmen oder regelmäßig Lebensmittel wie Schalentiere, Eier und Milchprodukte zu essen.
  5. Zitronenwasser - Nippen an etwas Zitrone Wasser erste Sache am Morgen wird helfen, Ihren Körper gereinigt und energetisiert. Zitronen helfen, Ihren pH-Wert auszugleichen und sind eine gute Quelle für Kalium, Zitronensäure, Kalzium und Magnesium. Das Geheimnis ist, Zitronenwasser warm oder heiß zu trinken - dies hilft, Giftstoffe schneller zu spülen und dadurch schneller Ihre Energie zu erhöhen. Als zusätzlichen Bonus hält Zitronenwasser Ihre Badezimmer Besuche auch regelmäßig (yay)!
  6. Pfefferminze - Wenn Sie eine Wand schlagen und einen Boost benötigen, versuchen Sie etwas Pfefferminztee und nehmen Sie den Duft. Der Pfefferminzgeruch erhöht den Sauerstoffgehalt im Gehirn, was wiederum Ihren Fokus erhöht und Sie aufweckt. Wenn Tee nicht Ihr Ding ist, versuchen Sie, einige Pfefferminzöltropfen in Ihre Dusche oder einen Öldiffusor für diesen zusätzlichen Energieschub zu geben.
  7. Chiasamen - Diese winzigen Samen sind mit Protein, Ballaststoffen und Essenz gefüllt Fettsäuren, um verlängerte Energie bereitzustellen. Es ist nicht nur Energie, die du auch gewinnen wirst - Chiasamen helfen, Drüsen zu regulieren, Nebennierenermüdung zu bekämpfen und Entzündung zu bekämpfen! Versuchen Sie, etwas Chia-Samen-Pudding zum Frühstück zu machen. Mischen Sie 1 Tasse Mandelmilch mit 1/2 Tasse Chiasamen und etwas Honig und kühlen Sie über Nacht. YUM!