5 Natürliche Möglichkeiten, Ihr Zuhause Gut Riechen Zu Lassen

Kommerzielle Lufterfrischer sind mit Giftstoffen gefüllt, einschließlich Phthalaten, die sich im Laufe der Zeit in Ihrem Körper ansammeln und Ihrer Gesundheit schweren Schaden zufügen können. Was wäre, wenn Sie Ihr Haus ohne giftige Substanzen riechen könnten? Gute Nachrichten! Sie können. Hier sind 5 natürliche Wege, um Ihr Zuhause gut zu riechen:

Zimmerpflanzen

Der feinste Luftreiniger der Natur. Investieren in ein paar Zimmerpflanzen ist eine einfache Möglichkeit, unerwünschte Gerüche (und Giftstoffe) in Ihrem Haus zu absorbieren. Wie Sie sich denken können, ist es für uns nicht selbstverständlich, in luftdichten Räumen zu leben - fügen Sie chemikalienbeladene Haushaltswaren wie neue Teppiche hinzu, und die Luft Ihres Zuhauses ist plötzlich nicht mehr so ​​gesund. Zimmerpflanzen absorbieren diese in der Luft befindlichen Gifte und Gerüche und pumpen sogar frischen Sauerstoff aus. Als zusätzlichen Bonus, Pflanzen sind eine mühelose Möglichkeit, Ihre Wohnkultur Fichte.

Ätherische Öle

Fügen Sie sie zu allem, ernsthaft! Wenn Sie ein paar Tropfen Ihres ätherischen Lieblingsöls in einen Diffusor geben, ist dies ein schneller Weg, um jeden Raum zum Riechen zu bringen. Sie können sogar mit verschiedenen Ölen für jede Jahreszeit spielen, wie Pfefferminz im Winter und Orangenblüten im Frühling. Versuchen Sie, ätherischen Ölen zu Ihrem natürlichen Reinigungsmittel hinzuzufügen, um einen extra-so-frischen Geruch zu erhalten. Damit Ihre Küche frisch riecht, fügen Sie etwas ätherisches Zitronenöl zum Puderreiniger hinzu und geben Sie Ihren Arbeitsplatten ein gutes Abwischen. So frisch und so (natürlich) sauber!

Vanilleextrakt auf Glühbirnen

Das mag verrückt klingen, aber wir schwören, es funktioniert! Versuchen Sie, ein wenig alkoholfreien Vanilleextrakt auf Ihre Glühbirnen zu geben. Wenn Sie nie gedacht hätten, dass Sie etwas außer einer glühenden Glühbirne aus einer heißen Glühbirne bekommen würden (okay, und Licht), haben Sie sich geirrt. Sobald die Glühbirne heiß wird, heizt sie die Vanille auf und lässt Ihr Haus in kürzester Zeit köstlich riechen. Irgendwie ein Genie, oder?

Backpulver

Ja, noch eine Backzutat! Da du es wahrscheinlich schon zur Hand hast, könntest du es auch mal ausprobieren. Stellen Sie eine Schachtel Backpulver überall dort hin, wo Gerüche hängen bleiben können - in Ihrem Kühlschrank, im Boden Ihrer Mülltonne - ernsthaft, überall. Backpulver nimmt jeden unangenehmen Geruch auf und wir versprechen, dass dieser Trick dich nicht enttäuschen wird.

Eine saubere Kerze brennen

Kerzen sind so ein Multitasker. Nicht nur, dass sie dein Zuhause gut riechen lassen, sie sind so hübsch und entspannend in jedem Raum. Aber vermeiden Sie giftige Kerzen, die mit Paraffinwachs hergestellt werden. Entscheiden Sie sich stattdessen für eine ungiftige Kerze aus Bienenwachs oder pflanzlichem Wachs (wie Kokosnuss oder Soja) und einem Baumwolldocht.