5 Hauptlektionen Aus Dem In Goop Health Wellnessgipfel

credit: LEAFtv

Der In Goop Health Summit am vergangenen Wochenende war ein Ort zum Lernen, zur Gemeinschaft und zum Feiern von Gesundheit und Vitalität. Von den frischen Tropicana-Säften, MatchaBars Moon Juice-infundiertem Matcha, Bulletproof Coffee Station und Belcampo-Knochenbrühe bei der Ankunft war klar, dass das Goop-Team seine Werte und Ästhetik zum Leben erwecken wollte. Und das ist ihnen sicherlich gelungen. Sie boten alles von Kristalllesungen und Aurofotos (was? Siehe unten) bis hin zu Traumanalysen und Gesichtsmassagen. Die Energie, die durch das Ereignis lief, war fast so, als ob jeder "ein Kind in einem Süßwarenladen" wäre, eifrig zu lernen, zu plaudern und Inspiration zu sammeln, um nach Hause zu gehen. Der wahre Wert kam von den unglaublichen Gremien von Ärzten, Schriftstellern und Experten, die Diskussionen über jede Facette körperlich, emotional, spirituell und mental geführt haben. Hier sind fünf wirklich wichtige Takeaways des Tages:

Kontext ist alles .

Dr. Habib Sadeghi war der erste Redner, der die Bühne betrat. Seine fesselnde, enthusiastische Energie eröffnete die Diskussion mit einem Ratschlag: Fragen immer stellen . So begann er seine Praxis und kam schließlich dahin, wo er heute ist. Während des ganzen Gesprächs führte er weiterhin sanfte Erinnerungen ein, um dein Herz und deinen Verstand immer offen zu halten. "Der Kontext ist viel wichtiger als der Inhalt", sagte Sadeghi. "Das Wesen, das die Krankheit hat, ist größer und mächtiger als die Krankheit, die das Wesen hat." Das ist mir wirklich in Erinnerung geblieben, mit der Vorstellung, dass unser Geist und Körper die mächtigen Gefäße sind, die die Fähigkeit haben, den Inhalt (Gedanken, Krankheit, Energie) zu kontrollieren, den wir haben. Der kosmische Fluss, erklärte er, ist die Fähigkeit, zuerst abzubauen (Katabolismus), um sich aufzubauen (Anabolismus) und immer von einem Ort der kosmischen Vollendung vorwärts zu gehen.

Frühstück könnte nicht das sein wichtigste Mahlzeit des Tages.

Das Gremium für Darmgesundheit wurde von Küchenchef Seamus Mullen, einschließlich Experten Dr. Alejandro Junger, Dr. Steven Gundry und Dr. Amy Meyers geführt. Dr. Junger, Gründer von Das Saubere Programm , beschrieb den Darm als "Wurzel einer Pflanze". Während jede Person einzigartig ist und keine spezifischen Ratschläge geben konnte, was zu essen und was nicht zu essen war, gab es ein Essen zum Mitnehmen: Wie oft und wie viel essen Sie? Bedenkt, wie unsere Vorfahren aßen - Futtersuche den ganzen Morgen, nur ein oder zwei Mal am Tag, wenn sie müssen, und schlafen zwischendurch - es war interessant zu hören, dass Frühstück, wenn Sie aufwachen, nicht notwendig sein kann, und die ständige intermittierende Snack zwischen den Mahlzeiten zu "rev Metabolismus" kann uns nicht gut tun. In den Worten von Dr. Gundry, Autor von Das Pflanzenparadoxon , "Gib deinem Bauch Ruhe! Entferne Hindernisse, füge hinzu, was fehlt. Der menschliche Körper heilt sich selbst." Im Wesentlichen, essen, wenn Sie hungrig sind, oder erschöpft von einem Training, und essen Vollwertkost!

Kreativ blockiert? Keep wrong shit, doof.

In der Podiumsrunde mit dem Psychotherapeuten-Duo Dr. Phil Stutz und Barry Michels erklärt Stutz einen One-Liner, der sich an kreativen Blöcken vorbeibewegt. "Schreib weiter Scheiße, dumm." Bedeutung: "Keep Writing" = Das ist dein Job, "Shit" = Unvollkommene Arbeit, um zu arbeiten, "Stupid" = Vertraue nicht deinem eigenen Urteil darüber, was du tust. "Niemand weiß den Wert von etwas in dem Moment, in dem sie es schaffen", sagt Michels. Sie müssen sich verpflichtet fühlen, engagiert zu sein. Du musst Unvollkommenheiten akzeptieren, um wieder in das Kollektiv einzutreten und mit dir, deiner Arbeit und deinen Beziehungen voranzukommen. "Der einzige Teil von Ihnen, der unendlich ist, ist Ihre Bereitschaft, angesichts der Vielfalt voranzukommen", sagt Stutz. Wenn du nicht Respekt und Akzeptanz für dich selbst hast, gibt es keinen Platz für die höheren Kräfte, die dir helfen, vorwärts zu kommen. Sei nett zu dir selbst, umgib dich mit Menschen, denen du vertraust, und kreiere weiter.

Eine Frau, die fragt, ist nicht anspruchsvoll, sie ernährt sich selbst.

In der Podiumsdiskussion über weibliche Sexualität und Orgasmusgleichheit, Experten Esther Perel, Jenni Konner und Nicole Daedone sprachen davon, sexuelle Scham über sich ergehen zu lassen und sich über Gespräche zu unterhalten, die nicht hinter verschlossenen Türen stattfinden sollten. "Wie lernst du offen über etwas zu sein, von dem dir gesagt wurde, dass du in deinem ganzen Leben ruhig sein sollst?" sagt Esther über Frauen und Sex. Diese Machtfrauen sprachen davon, dass sie Sex normalisieren und aus dunklen Ecken herausholen, dass Frauen sich fragen müssen, was sie wollen und mit ihren Partnern zusammenarbeiten, um sie dorthin zu bringen. Jenni Konner, Produzentin und Autorin für Girls, erklärten, dass die Art und Weise, wie Sex in Hollywood dargestellt wird, einfach nicht Realität ist, weil sie von männlichen Regisseuren und ihren Ansichten über Sex kommt. Es schafft eine Illusion der Realität von Sex für Frauen und, noch wichtiger, Männer! Die Lösung? Mehr weibliche Regisseure, mehr offene Gespräche über Sex: Was Sie brauchen und wie Sie es bekommen. Weniger ist mehr.

Das letzte Panel des Tages wurde von Gwyneth Paltrow geführt, darunter Unternehmerinnen, Mütter und Prominente , Cameron Diaz, Tory Burch, Nicole Richie und Miranda Kerr. All diese Frauen haben hunderte von Bällen gleichzeitig in der Luft. Sie kümmern sich um ihre Familien, gründen Unternehmen, handeln, modellieren, kreieren und gestalten, sie beleuchten, was nötig ist, um alles möglich zu machen und wie sie es schließlich gelernt haben "Leg ein paar Bälle runter." Inneres Vertrauen, Vergebung, Aufregung, großartige Freundinnen und unterstützende Partner sind der Schlüssel, um das zu tun, was du liebst, erfolgreich zu sein und gesund zu bleiben. Nicole Richie erklärte: "Wenn Sie sich für etwas begeistern, wird die Zeit größer. Sprechen und darüber nachdenken schafft eine Schwingung." Und wenn es um Herausforderungen und Fehler geht, die wir alle unvermeidlich machen, war das Gewissen, dass sie notwendig sind. "Sie passieren dir nicht, sie passieren für dich", sagt Richie. Niemand hat die universelle Antwort darauf, alles in Ordnung zu bringen, aber das Wichtigste ist, dass du Fehler erkennst und von ihnen lernst. "Wahre Selbstvergebung ist die Basis aller Heilung. Sie manifestieren schlechte Dinge, wenn Sie Fehler in Teilen Ihres Körpers haben", sagt Paltrow.

Kredit: LEAFtv

Mein Auro-Foto von Radiant Human - Meine Hände auf einer Maschine das las meine Aura als Künstler und Gründer, Christina Lonsdale, schnappte mein Polaroid und kam damit heraus. Purpurrot und orange, um Kreativität und Ehrgeiz zu kanalisieren und gleichzeitig durch Prokrastination und Zusammenarbeit zu lernen. Danke, Christina!

Danke Gwyneth und dem ganzen Goop-Team!