4 Superfood-Pilze Zum Einsteigen, Genau Jetzt

Jeder weiß, dass Pilze Magie sind, aber wir reden hier nicht von Halluzinogenen. Pilze haben unglaubliche medizinische Kräfte, die in der chinesischen Medizin seit Jahrhunderten genutzt werden. Endlich ist sich die westliche Welt darüber im Klaren, was Pilze leisten können. Haute Wellness-Marken wie Moon Juice loben obskure Sorten wie Reishi und Löwenmähne wegen ihrer Vorteile für Immunität und mentale Schärfe.

Hier sind vier der stärksten Superfood-Pilze, die einen Platz in Ihrer Wellness-Routine verdienen. (Fragen Sie zuerst Ihren Arzt, bevor Sie ihn verschlingen, vor allem, wenn Sie Medikamente einnehmen, schwanger sind oder stillen oder eine Autoimmunkrankheit oder Blutgerinnungsstörung haben.)

Reishi

Reishi waren einst eine Delikatesse für Royals. Pilze der Unsterblichkeit. " Gegen Ende des 20. Jahrhunderts begannen Wissenschaftler, ihre Anti-Angst- und Gehirn-steigernden Eigenschaften zu entdecken. Eine Studie fand heraus, dass Reishi die Produktion von Nervenwachstumsfaktor erleichtert, ein Protein, das hilft, die neurologische Gesundheit zu regulieren. Und würden Sie glauben, dass Reishi sogar stark genug sein könnte, um gegen Krebs zu kämpfen? Es hat das Potential gezeigt, das Wachstum von Tumoren zu hemmen und die Immunität in fortgeschrittenen Stadien der Krankheit zu stärken. Studien weisen darauf hin, dass Polysaccharide und Ganodersäure im Pilz eine wichtige Rolle bei der Unterdrückung des Krebswachstums spielen. Dies ist jedoch nicht Ihre ideale Umami-Zutat für ein Sauté-Gericht. Sie wachsen auf wilden Pflaumenbäumen und haben einen bitteren, holzigen Geschmack, so dass sie am häufigsten in Form von Tee oder in Proteinpulvermischungen gefunden werden. Abholung von Reishi-Produkten aus asiatischen oder Reformmärkten.

Löwenmähne

Werfen Sie einen Blick auf die pom pom-ähnliche Löwenmähne, die aus einem Baumstamm wächst, und Sie würden nicht glauben, dass es ein essbarer Pilz wäre. geschweige denn einen Geschmack, der an Hummer oder Jakobsmuscheln erinnert. Abgesehen von seinem skurril-niedlichen Aussehen, einer der coolen Dinge über diesen Pilz hat es keine giftigen Look-Alikes, wenn Sie zufällig einen in der Wildnis zu finden, ist es in der Regel immer sicher - und sehr lecker - zu essen. Wenn der unverwechselbare, wohlschmeckende Geschmack nicht ausreicht, um Ihr Interesse zu wecken, sollten Sie die langfristigen positiven Auswirkungen berücksichtigen, die diese kugelförmigen Kerle auf das Gehirn haben können. Sie weisen zwei verschiedene Arten von Nervenwachstumsfaktoren auf, die dafür bekannt sind, die kognitive Funktion bei Menschen mittleren Alters und älteren Menschen zu verbessern und die Symptome von Depression und Angstzuständen bei postmenopausalen Frauen zu lindern. Nicht nach wilden Pilzen suchen? Kein Problem - Lion's Mähne, auch bekannt als Yamabushitake, ist als Ergänzung oder Pulver auf den Märkten für gesunde Ernährung erhältlich.

Chaga

Auch weit entfernt von den durchschnittlichen weißen und crimini Pilzen, die regelmäßig im täglichen Kochen erscheinen, Chaga sieht aus wie gebrannte Kohle auf der Außenseite und rostfarbenes Holz auf der Innenseite. Sie wachsen auf Birken und haben auf beschädigten und sterbenden Bäumen unglaubliche Heilkräfte gezeigt. Kein Wunder, dass sie seit Tausenden von Jahren in Sibirien konsumiert wurden, um die Langlebigkeit zu fördern. Von allen Pilzen hat Chaga den höchsten Gehalt an Superoxid-Dismutase (SOD), einem antioxidativen Enzym mit entzündungshemmenden Eigenschaften. Chaga ist ein Adaptogen, das das Immunsystem mit Beta-D-Glucanen ausbalanciert, die Immunität bei Bedarf verstärken und sie bei Überaktivität in Schach halten. Dies hilft bei der Bekämpfung chronischer Entzündungen, die sich als Akne, Müdigkeit, Gewichtszunahme und Depression manifestieren und letztendlich zu Autoimmunerkrankungen führen können. Chaga kann schwierig zu finden sein, aber es ist in Naturkostläden in Kapsel-, Tabletten- oder Pulverform, als Tee oder in getrockneten Stücken erhältlich.

Cordyceps

Cordyceps sind Parasiten, die auf Käfern wachsen, aber nicht Lass dich das erschrecken! Historisch in den Hochgebirgsregionen Chinas gefunden, werden Cordyceps heute häufig in Laboratorien reproduziert. Einer der beliebtesten Vorteile ist die Verbesserung der Libido, aber erhöhte sexuelle Leistung ist nicht alles, was es zu lieben gibt. Cordyceps kann auch die metabolische Rate und Ausdauer erhöhen - ideal für sportliche und sportliche Leistung. Lassen Sie uns wiederholen, dass Heilpilze kein Witz sind, und die westliche Medizin holt immer noch auf, ihre Wirkungen zu erforschen. Deshalb ist es wichtig, zuerst mit Ihrem Arzt über eine Langzeitanwendung zu sprechen, um sicherzustellen, dass Sie die Vorteile sicher nutzen.